Oman: Hotel und Unterkunft

Das Sultanat Oman ist bestens auf Urlauber eingestellt, das zeigt sich an den zahlreichen Hotels und Unterkünften im Land. Vom soliden Gästehaus oder Motel über 5-Sterne-Hotels bis zu individuellen Wüstencamps findet sich alles für Oman-Reisen mit Wohnkomfort.

Oman: Unterkünfte und Hotels für jeden Geschmack

Die Stilrichtungen der Unterkünfte und Hotels bedienen dabei den modernen westlichen Geschmack, aber auch das Bedürfnis nach orientalischer Wohlfühlatmosphäre. Palast-Ambiente oder natürliches Beduinen-Flair, im Oman hat der Besucher die Wahl. Das Preis-/Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen, denn auch die gehobenen Hotels zeigen sich im Vergleich zu anderen Länden nicht überteuert.

Hotels in Strandlage sind in den Regionen um Maskat und Salalah zahlreich vorhanden. Bei der Verpflegung freuen sich die Gäste sowohl über orientalische und landestypische Gerichte als auch über europäische Speisen. Auf Sauberkeit und Hygiene wird im Hotel allergrößten Wert gelegt, wie auch sonst im Oman, was dieses Reiseziel besonders auszeichnet.

Oman: ein Hotel gibt es in jeder Stadt

Reisende haben eine sehr große Auswahl an Hotels und Unterkünften in vielen Regionen des Landes. In der Hauptstadtregion warten Hotels in Maskat, Yiti, Matrah oder Sib, großflächig verteilt. Wen es in die Batinah-Ebene zieht, der wird in Sohar oder bei Ras as-Sawadi fündig. Auf der Halbinsel Musandam sind Hotels in al-Chasab vorhanden. Nizwa, Bahla, Ibri, Sur, al-Qabil, Dhofar, Salala oder Mirbat warten ebenfalls mit unterschiedlichen Hotelkategorien auf.

Oman-Reisen: Alternativen zum Hotel

Hotel im Oman mit Privatstrand
Viele Hotels an der Küste verfügen über einen eigenen Strandabschnitt

Es gibt auch Alternativen zu einem Hotel. Abseits von den Touristenzentren sind die Übernachtungspreise oft sehr günstig und das bei einem guten Standard, was Ausstattung, Verpflegung und Service betrifft. Auch Jugendherbergen bieten viel für das Geld, z.B. in Salalah oder al-Aschchara. Backpacker auf Oman-Reisen haben ihre wahre Freude beim Zelten mit den Beduinen am nördlichen Rand der Ramlat al-Wahiba Wüste. Das ist erlaubt und die freundlichen Einheimischen sorgen für eine köstliche Bewirtung, wenn gewünscht. Land und Leute lassen sich auf diese Art und Weise am besten kennen lernen. Wüstencamps finden sich in Sharqiyah, Sur oder Wahibi in mehreren Varianten - von einfach und ursprünglich bis hin zu luxuriös und mit allem Komfort ausgestattet. Im Gegensatz zum reinen Zeltcamp warten hier Zimmer oder Sandhäuser auf die Gäste.